Regionalgruppe Würzburg

Landesverband Niere Bayern e.V.


Regionalgruppe Würzburg Dialyse

Januar


Die Advents-Basare 2021 sind ausgefallen! Unsere Planungen für 2022 stehen in den "Corona-Sternen"

08. Januar

Inventur: Die Restbestände von den Direktverkäufen an unsere Mitglieder werden registriert und wieder einsortiert in die Regale.

11. Januar

Beginn des strengen Lock Downs der Covid 19 Pandemie wegen

31. Januar

Unser jährliches Treffen zum Fischessen in Wertheim kann leider nicht mehr stattfinden. Die Wirtsleute sind jetzt im Ruhestand. Außerdem ist ja Lockdown. 20 Jahre waren wir hier zu Gast! Mit gleichem Datum versenden wir ein Schreiben an die Mitglieder und informieren über das Ende dieses jährlichen Treffens.

Februar


28. Februar

Eine Präsenzveranstaltung wie bisher in Regensburg ist nicht möglich, corona-bedingt
Somit treffen sich die RG-Leiter des Landesverbandes über eine Video-Schaltung. Hatten wir so noch nie. Klappt aber hervorragend.

März


21. März

Wir schicken eine informelle "Einladung" mit Osterwünschen an die Mitglieder und teilen mit, dass bis auf weiteres keine Treffen stattfinden.
Die Wassergymnastik ist weiterhin eingestellt.

April


27. April

Anschreiben an die Mitglieder, dass unser hoch geschätzter langjähriger medizinscher Begleiter Prof. Dr. Bahner in den verdienten Ruhestand geht. Da wir wegen Corona keine persönliche Verabschiedung vornehmen können, geben wir den Mitgliedern die Möglichkeit, Abschiedsgrüße und Dankesworte per Text und Bild, zur Weitergabe an Herrn Prof. Dr. Bahner, an uns zu senden.

Mai


11. Mai

Prof. Dr. Bahner erhält per Video-Clip die bei uns eingegangenen Grüße und Wünsche der Mitglieder unserer Selbsthilfegemeinschaft.

Juni


01. Juni

Die Einladung zu den diesjährigen Dialyseferien geht raus. Wir reisen mit dem Bus nach Ostfriesland.

Juli


01. Juli

Wir brauchen Bewegung!!! Wir beginnen, statt Wasser-, mit Trockengymnastik unter Einhaltung der Coronamaßnahmen.
Analog zum fehlenden Wassertermin beginnen wir immer Donnerstags um 09 Uhr.

18. Juli

Wir treffen uns zum Kaffeeklatsch mit Dialyse-Ferien-Vorbesprechung und Jahresrückblick.

August


29. August

Es geht los. Wir starten vom Hauptbahnhof Würzburg mit dem Bus in die Dialyseferien nach Ostfriesland. 10 Tage sind wir unterwegs, bis zum 08. September. Da alles gelang, was wir über ein Jahr vorbereitet hatten, war die Stimmung der Mitreisenden 100% positiv, auch wenn wir alle mit Mund/Nasenschutz uns bewegen mussten.

September


26. September

In Rothenburg o. d. Tauber, findet die diesjährige MV statt. Wir nehmen mit 6 Personen teil und fahren mit 2 PKW´s.

Oktober


10. Oktober

Wir können wieder zusammenkommen. Wir treffen uns an gewohnter Stelle im Hotel Götzfried in Regensburg/Wutzlhofen. Ein solches Treffen ist durch keine Technik ersetzbar.

12. Oktober

Frau Roßner nimmt am Qualitätszirkel-Treffen der UNI-Klinik Würzburg (Selbsthilfefreundliches Krankenhaus) teil.

November


14. November

Die RG-Leitung verschickt zum Jahresende ein Rundschreiben an alle Mitglieder, in dem sie das Jahr revuepassieren lässt. Zur Coronasituation ergeht gleichzeitig ein Schreiben des RG-Leiters a.D. Ulrich Roßner.

Dezember


09. Dezember

Nach wie vor riskieren wir kein Präsenztreffen. Es gilt vor allem auch unsere Dialysepatienten und die behandelnden Dialysezentren vor Ansteckungsgefahren zu schützen. Wir versenden stattdessen Weihnachts- und Neujahrsgrüße verbunden mit dem Wunsch, dass wir uns dann 2022 endlich wieder öfter treffen können.

 

Allen Institutionen, Körperschaften und Organisationen der öffentlichen Hand, allen Spendern und Gönnern aus Wirtschaft und privater Hand wie auch allen Mitgliedern die mit ihren finanziellen Gaben unsere Arbeit zum Wohle unserer betroffenen unterstützen danken wir sehr herzlich. Wir werden auch weiterhin, den uns gestellten Aufgaben gerecht werden, Ihre Hilfe bestmöglich umsetzen.

Unsere Anstrengungen zur Ergänzung der Mittel, die wir aus den institutionellen Töpfen erhalten, sind momentan leider auf Eis gelegt.

Leider können wir, der Pandemie geschuldet, derzeit nur in geschrumpftem Maße agieren. Wir versuchen das Beste daraus zu machen. Sie können versichert sein, dass die Situation derzeit für uns wenig zufriedenstellend ist. Wir wünschen uns nichts mehr als das, dass es bald wieder im gewohnten Schwung weitergeht.

*SHG = Selbsthilfegemeinschaft
*MG = Mitgliederversammlung
*RG = Regionalgruppe des Landesverbandes
*KfH = Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantationen e.V.
*BDO = Bundesverband der Organtransplantierten

 

Regionalgruppe Würzburg Dialyse